F├╝hrungsstab des Rhein-Neckar-Kreises zur Begehung im Branichtunnel

Am Montag den 05.05.2014 sammelten sich die Kameraden des F├╝hrungsstabes des Rhein-Neckar-Kreises am Westportal des Branichtunnels in Schriesheim zur Besichtigung der Tunnelanlage.

Unter der F├╝hrung des Schriesheimer Kommandanten Oliver Scherer nahmen auch der Dossenheimer Kommandant Stefan Wieder sowie Alexander Rieth von der Feuerwehr Dossenheim teil, die beide auch Mitglieder des F├╝hrungsstabes sind.

Die Mitglieder des F├╝hrungsstabes konnten sich bei der 2 st├╝ndigen Begehung ein Bild der derzeitigen Lage verschaffen und u.a. auch die Sicherheitseinrichtungen in Augenschein nehmen. Nach dem Durchbruch der Tunnelr├Âhre ist der bergm├Ąnnische Vortrieb beendet und der Innenausbau der Tunnelr├Âhre hat begonnen. Die 2 km lange R├Âhre wurde jeweils vom West- zum Ostportal und wieder zur├╝ck zu Fu├č erkundet. Auch der vorhandene Rettungsstollen sowie das durch die Feuerwehr Schriesheim ausgearbeitete Rettungskonzept war hierbei von gro├čem Interesse.

Die Tunnelanlage, die zur Entlastung der Talstra├če in Schriesheim gebaut wird, soll nach Angaben der Bauleitung Ende 2015 bzw. Anfang 2016 fertiggestellt sein.

Bei Eins├Ątzen im Tunnel ist neben der Feuerwehr Schriesheim auch die Feuerwehr Dossenheim eingebunden. Insofern fanden hier in der Vergangenheit bereits mehrfach gemeinsame ├ťbungen beider Feuerwehren statt.